Zebau Software

Mit der ZEBAU – Software werden die erfassten Arbeitszeiten der Mitarbeiter geprüft, verarbeitet und  ausgewertet. Die aufbereiteten Daten können dann an die beim Anwender vorhandene ERP bzw. Entgeltsysteme zur Weiterbearbeitung übertragen werden. Hierfür stehen zahlreiche Standardschnittstellen zur Verfügung, es sind aber auch individuelle Lösungen möglich.

ZEBAU baut auf dem revisionssicheren und mandantenfähigen Personalzeitwirtschaftssystem von BMTS auf. Im Standard verfügt das System damit bereits über die komplette Funktionalität der Personalzeitwirtschaft und den dort vorhandenen Stammdaten. Das integrierte Kommunikationssystem zur Steuerung der Terminals wird für den Abruf der mobil erfassten Daten entsprechend erweitert.

In den  ZEBAU - Stammdaten werden Auftragsdaten, auszuführende Tätigkeiten und  Erfassungsorte verwaltet. Erfassungsorte, können Einsatzorte wie Baustellen, oder aber auch Fahrzeuge, Maschinen, oder Werkzeuge sein. Darüber hinaus werden Erfassungs- Arten und Methoden definiert, Kostenträger, Zeitkonten, Meldungsarten, Zeitmodelle und Lohnarten gehen per individueller Definition in verschiedene Abrechnungsmodelle ein, es steht dem Anwender somit eine ausgeprägte Auftragsdatenerfassung zur Verfügung, die sowohl stationär als auch mobil genutzt werden kann.  

Vielfache Auswertungsmöglichkeiten, wie Baustellen oder Objektauswertungen, Ar-beitszeiten, Fahrtzeiten, Anwesenheitszeiten oder Fehlzeiten, stehen dem Anwender je nach Bedarf unterschiedlich verdichtet zur Verfügung. Alle Auswertungen können Projekt- oder Mitarbeiterbezogen incl. Soll/Ist – Vergleich gezogen werden.

Erweiterung oder Einbindung in oder von anderen BMTS – Systemen wie Fahrtdaten-erfassung, Zutrittskontrolle oder Personaleinsatzplanung ist bei durchgängiger Syste-marchitektur und vorhandenen Sicherheitsstandards problemlos möglich.

zebau software