Zebau Hardware

ZEBAU setzt für den Einsatz in rauer Umgebung eignes entwickelte, bedienerfreundliche und robuste Hardware zur Erfassung der Daten ein. Je nach Aufgabenstellung können aber auch Handys, Smartphones oder andere geeignete Erfassungssysteme eingesetzt werden.

Die Mitarbeiter erhalten im ZEBAU – Standard einen persönlich zugeordneten Lesestift. Die Baustellen werden zur Kennung mit Micro- Chips ausgestattet. Die Chips werden unmittelbar am Einsatzort angebracht, das können Baucontainer, Fahrzeuge, Schaltkästen, Thermen oder andere mögliche Objekte sein.

Sobald der Mitarbeiter mit seinem ein Stift einen Chip berührt, wird ein Lesevorgang aktiviert. Die im Chip gespeicherten Informationen werden vom Stift gelesen, mit Uhrzeit und Datum ergänzt im Stift gespeichert und zur weiteren Bearbeitung über entsprechende Ausleseeinheiten, die mit dem Rechner, permanent oder temporär, verbunden sind übertragen.

 
tiamo®- mbl (Gen. IV)stick klein

Berührungsleser zur mobilen Zeiterfassung. 4 G Speicher
für ca. 500.000 Buchungen. 6-st. ID-Nr. Uhrzeitbaustein,
Datenpufferung ca. 10 Jahre. 3 Jahre Betriebsbereitschaft
ohne Batteriewechsel.  

buttonRead-only Button
Mikro-Chip im Edelstahlgehäuse. Weltweit eindeutige
Identifizierung, fälschungssicher und äußerst robust.

 

ldmtiamo®- ld  - Ausleseeinheit
Mit integriertem Controller. Quarzuhr für Zeit und Kalender.
Speicherkapazität ca. 8.000 Buchungen. Datenpufferung
bis zu 10 Jahre. Rechneranschluss über RS 485 oder TCP/IP
Stromversorgung stationär: 110-240 V~ und 12 oder 24V.

<p>&nbsp;<img alt="stick klein" src="/bmts/images/stick_klein.png" height="168" width="209" /></p>