Mobile Zeiterfassung

pic4

Ob mit Smartphone oder speziellen Erfassungsgeräten, mit ZEBAU werden Daten dort erfasst, wo sie entstehen, zur jeder Zeit - an jedem Ort der Welt.

 

Bauindustrie, Handwerks- und Dienstleistungsbetriebe stehen seit Jahren unter ständigem Kostendruck, dabei entfällt der größte Kostenanteil auf die Arbeitszeiten der Mitarbeiter. Um diese korrekt erfassen und bewerten zu können wurde bereits vor 20 Jahren mit der Entwicklung von ZEBAU begonnen und erstmals vor 18 Jahren in einem Baubetrieb mit 500 Mitarbeitern eingesetzt.    

ZEBAU ist heute ein Standardsystem für alle Bau- und Dienstleistungsbetriebe  

Mit ZEBAU werden die Daten automatisch sekundengenau dort erfasst wo sie entstehen – weltweit, einfach und sicher. ZEBAU ist überall dort einsetzbar, wo Menschen an ständig wechselnden Einsatzorten tätig sind und ihre Arbeits- oder Fahrzeiten auf Stundenzetteln manuell erfassen und zur Abrechnung weitergeben müssen. Das manuelle erfassen von Zeiten ist eine zeitraubende und unproduktive Tätigkeit die mit vielen Unsicherheiten behaftet ist.  

Die Papierlose Baustelle

ist vielfach noch ein Wunschtraum. Mit den hochentwickelten und äußerst robusten elektronischen Lesestifte, der mittlerweile 4. Generation und den in wetterfesten Gehäusen gelagerten Mikrochips zur eindeutigen Identifizierung von Mitarbeiter, Ort und Projekt ist die papierarme Baustelle für ZEBAU – Anwender heute kein Fremdwort mehr.

Alternativ oder ergänzend

werden auch andere Erfassungsgeräte wie Handy, Smartphone oder Handhelds eingesetzt
Mit dem ZEBAU – System läuft der gesamte Erfassungsvorgang vollautomatisch ab, d.h. kein Aufschreiben auf Zetteln, kein manuelles Eingeben in den Computer. Erfassungsfehler werden vermieden. Es wird nur noch bezahlt was auch geleistet wurde. Auch der Aufwand bei der Lohnabrechnung wird erheblich reduziert.

ZEBAU im Einsatz  

Bau- Haupt- und Nebengewerbe:

Hoch- und Tiefbau, Straßen- und Brückenbau, Gleisbau, Tunnelbau, Anlagen- und Schiffsbau, Innenausbau, Stuck- und Trockenbau, Maler- und Lackierer, Elektrobetriebe, Heizung- Klima- Sanitär, Garten – und Landschaftsbau u. v. a mehr.

Dienstleistungs- und Service- Unternehmen:

Facility-Management, Glas- und Gebäudereinigung, Objekt- Verfolgung, Objektüberwachung, Catering, Messedienste, Hausmeisterservice, Speditionen, Montagebetriebe, Rechtsanwälte, Steuerberater u. v. a mehr.